Förderprogramme

Der Bund bietet über die Kreditanstalt für Wiederaufbau ( KfW ) günstige Kredite an für den
– Bau / Kauf von Wohnimmobilien
– für Wärmeschutz / Dämmungen
– für Energiesparmaßnahmen
– für Modernisierungsmaßnahmen
– für behindertengerechten Umbau
– und einige mehr.

Ergänzend dazu bieten die Länder eigene günstige Förderprogramme an. In Bayern ist es die Bayern LB – LaBo-Förderung, in Baden Württemberg die L- Bank – LAKRA-Gelder.

Die Förderung der Länder ist abhängig vom Einkommen, vom Eigenkapital, von der Größe der Familie.

Welches Förderprogramm für Sie in Frage kommt, prüfen wir, und informieren Sie über die Höhe der Fördergelder, und die „Konditionen“.

Einige Banken bieten Finanzierungen mit Einbindung der „Eigenheimrente“ an – auch Wohnriester genannt – Voraussetzung Sie nutzen die Wohnung / das Haus selbst. Ihr Geld und die Zulagen fliesen direkt in die Finanzierung ein – von Beginn an. Das bringt Ihnen viele Vorteile:

– die Zulagen werden als Sondertilgungen gebucht
– Sie tilgen mehr, und schneller- das spart Ihnen Zinsen
– Sie sind früher mit der Rückzahlung fertig
– das spart Geld
– Sie reduzieren das Zinsrisiko bei Ablauf der Zinsfestschreibung
– das Restdarlehen ist niedriger

Die Eigenheimrente ist die einzige Variante, sofort und laufend von der Riester- förderung zu profitieren.

Intelligent finanzieren mit dem richtigen Know-how.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung